Vita

Die Musik und der Gesang begleiten und begeistern mich selbst schon ein Leben lang. Im Kindesalter begann ich meine instrumentale Ausbildung in den Fächern Geige und Klavier, spielte in Ensembles und sang in Chören. Die Hochschulausbildung im Bereich Gesang, Chorleitung und Vokalpädagogik folget (Universität Siegen, der FH Osnabrück und an der Folkwang Universität der Künste in Essen). Mein Gesangsstudium führte ich privat weiter fort (zuletzt bei Judith Lindenbaum) und ergänzend besuchte ich diverse Gesangs- und Meisterkurse (zuletzt bei Emma Kirkby und Thomas Heyer). Als Musikerin und Sängerin war und bin ich immer offen für eine stilistische Vielfalt. Als Mezzosopranistin/Altistin singe ich solistisch sowie auch in verschiedenen Vokalensembles und Chören (z.B. Chorus Musicus Köln).

Seit vielen Jahren arbeite ich als Gesangspädagogin, Stimmbildnerin und Chorleiterin mit Sängerinnen und Sängern in unterschiedlichen Bereichen. Durch die praktische Arbeit entwickelte sich der starke Wunsch, die vielfältigen Möglichkeiten und Facetten der menschlichen Stimme noch tiefer zu ergünden, um stimmliche Probleme und Herausforderungen bewusster angehen zu können und auch stilistisch vielfältig zu arbeiten. Ich habe verschiedene Gesangsschulen mit ihren Arbeitsweisen und Überzeugungen erfahren (Belcanto; Funktionale Stimmbildung/Cornelius Reid; Lichtenberger Methode/G. Rohmert; Complete Vocal Technique/Lindsay Lewis; Estill Voice Technique/Helga Westmark u.w.) und dabei viele wichtige Impulse für meinen individuellen und persönlichen Weg im Umgang mit der Stimme erhalten. Seit 2015 bin ich ordentliches Mitglied im Bundesverband deutscher Gesangspädagoginnen/-pädagogen und Unterricht erteile ich sowohl privat als auch an der Stimmschmiede in Bonn. Auch im Bereich des Chorsingens habe ich durch verschiedenen Menschen Inspirationen gefunden, die meine Arbeit heute bereichern (z.B. durch Prof. Werner Schepp, Prof. Erik Sohn, Prof. Robert Göstl, Kari Ala-Pöllänen oder auch John Rutter),.

Einen besonderen Schwerpunkt meiner Tätigkeit stellt seit vielen Jahren die vokalpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen dar. Ich habe mehrere Kinder- und Jugendchöre geleitet und stimmbildnerisch unterstützt (z.B. den Leverkusener Kinder- und Jugendchor/die Kinderchöre am Chorhaus in Dormagen) und zudem Gesangsklassen und Chöre an Schulen betreut. Hinzu kommen internationale Begenungen durch Chorprojekte wie z.B. „Youth Choirs in Movement“ (ECA Europa Cantat) in Kooperation mit Yoshi Kinoshita (Wolfrathshausen) oder die Zusammenarbeit und der interkulturelle Austausch mit einem bengalischen Jugendchor in Kooperation mit der Musikschule Leverkusen. Seit 2019 bin ich zudem Mitglied der AG „Kinderchorland“ bei der Deutschen Chorjugend.

Ein detaillierten Lebenslauf erhalten Sie gerne auf Anfrage.